Psychologisches Coaching

 

Der Begriff stammt vom englischen "to coach" ab (betreuen, trainieren).

In einem Coachingprozess geht es um Ihre individuelle Weiterentwicklung, Bereiche sind der private, berufliche oder soziale.

 

Oftmals kommen Methoden aus dem Bereich der Psychotherapie zum Einsatz, wie Problemlösungstraining oder Techniken des Stressmanagement. Ziel ist es aber immer, in einem klar abgegrenzten Bereich, individuelle Ressourcen, Talente, Zukunftsvorstellungen zu fördern, zu begleiten und zu einem erfolgreichen Abschluß zu bringen. Am Anfang dieses Prozesses steht die Zielformulierung. Während des Prozesses kommt es zu einer Ist- und Sollanalyse. 

 

Der Klient ermutigt, seine Probleme selbst zu lösen. Der Coach, wirkt zwar strukturierend ein, wird ihm diese Arbeit aber nicht abnehmen, sie ist Teil des Prozesses. 

 

Vereinbaren Sie einen Termin!

Bleiben Sie gesund

Alexander Müller

Dipl. Reha. Psychologe

Psychoonkologe (DKG) 

Fachpsychologe für Rehabilitation

Heilpraktiker für Psychotherapie 

Traumatherapeut

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

BCTMüller

Waldstr. 29

76133 Karlsruhe

Telefon 0721 - 781 780 75

Mail: Info@BCTMueller.de